Pflegetipps

Gilt für 95% alle Blumen: die meisten Blätter entfernen, frisch (schräg) anscheiden. Handwarmes Wasser – dieses sollte jeden oder jeden zweiten Tag gewechselt werden.
Wenn dies nicht bald nach Erhalt der Blumen gemacht wird verkürzt sich die Lebensdauer drastisch.

 

Pflegevideos von uns gibt es hier:  https://www.instagram.com/stories/highlights/17865760684752572/?hl=de
Allium:
  • gerader Anschnitt
  • riecht intensiv
  • Wasserwechsel alle 1-2 Tage
Anthurien:
  • schräger Anschnitt, eher warmes Wasser
  • Wasserwechsel alle 3-4 Tagen
Astern:
  • abgebrochene Seitentriebe wegnehmen, schräg anschneiden und in eine kleine Vase geben
  • 2/3 des Stiels entblättern
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
Duftwicken:
  • Schräger Anschnitt
  • Wasserwechsel alle 3-4 Tage
Gerbera:
  • Schräger Anschnitt, wenig Wasser
  • Wenn sie zu hängen beginnen, deutlich kürzer schneiden
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
Hortensien / Annabel Hortensien:
  • viel Wasser, fast alle Blätter entfernen
  • langer schräger Anschnitt
  • Die abgeknickten Blütenrispen einfach abschneiden und in eine separate Vase geben oder aufheben zum Trocknen
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
Kamille:
  • Fast alle Blätter entfernen
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
Monstera:
  • schräger Anschnitt
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
  • Wenn man es verkehrt herum aufhängt, trocknet es ein und wird schwarz
Phlox:
  • Blätter zu 2/3 entfernen
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
Pfingstrosen:
  • Die meisten Blätter entfernen.
  • Regelmäßig frisch & schräg anschneiden, sowie wässern.
Rittersporn:
  • Blätter zu 2/3 entfernen
  • Stiel ist hohl – kann licht knicken
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
Rosen:
  • Blätter und Dornen zu 2/3 entfernen
  • schräger Anschnitt mit dem Messer
  • viel Wasser und alle 2-3 Tage wechseln
Skabiosen:
  • Seitentriebe kann man runter geben und in eine kleine Vase geben
  • Wasserwechsel alle 3-4 Tage
Sonnenblumen:
  •  warmes Wasser, langer schräger Anschnitt
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage
Wiesenblumen:
  • wenn sie zu hängen beginnen – kürzer schneiden und warm wässern
  • Wasserwechsel alle 2-3 Tage